uk     france     italy

Wer kann im Blog berichten?

Der Webmaster und die anderen Vorstandsmitglieder haben Zugriff, um Blog-Beiträge zu erfassen. Beiträge können aber von jedermann einem Vorstandsmitglied zugestellt werden!

Geneal-Forum

** Aktuell wird eine neue Webseite für die GHGO erarbeitet. Dazu nimmt der Webmaster gerne Wünsche und Ideen entgegen! **

Es war so etwas wie ein Experiment der besonderen Art. Gut, dass die GHGO dieses gemacht hat!

Für einmal wurde zur Hauptversammlung auf 11:00 Uhr eingeladen - und dies erst noch am 11.11.! Mit 29 Personen war eine knapp grössere Beteiligung als im Vorjahr zu verzeichnen. Höchst speditiv führte Markus Frick durch die Versammlung!

voller saal

Interessiert wurde der Jahresbericht des Präsidenten verfolgt, einstimmig wurde der Revisorenbericht angenommen, dem Kassier Décharge erteilt und der ganze Vorstand entlastet. Auch ein ausgeglichenes Budget 2018 gab nicht zu Diskussionen Anlass - ebenso wenig der gleichbleibende Mitgliederbeitrag. Bei den Wahlen wäre die Neuwahl eines Aktuars angestanden. Mangels entsprechender Nominationen musste dieses Amt auf vakant gestellt werden. Interimistisch übernimmt Heinz Riedener die Tätigkeiten befristet für ein Jahr.

Kurt Münger, der bisherige Aktuar und neugewählte Präsident der SGFF (Schweizerische Gesellschaft für Familienforschung) wurde unter Verdankung seiner zweijährigen Tätigkeit entsprechend seinem Wunsch aus dem Vorstand verabschiedet. Ferner reduzierte sich der Vorstand durch ein weiteres Mitglied - Ruedi Frauenknecht, der vor einiger Zeit seine Frau im Vorstand ablöste, wollte diese Mitwirkung ebenfalls beenden und wurde unter Verdankung seiner Beiträge verabschiedet.

Einen Höhepunkt stellte dann die Ernennung von Wolf Seelentag (Vizepräsident) zum Ehrenmitglied dar. Über seine enormen Leistungen, sein unermüdliches Engagement zugunsten der GHGO mussten keine grossen Worte verloren werden - sein breites Wirken ist allseits bekannt und wird stets dankbar entgegengenommen. Ein grosser Applaus bestätigte die Ernennung!

ehrungen

Nach Kurzinformationen und einem Einblick in für die Zukunft priorisierte Aktivitäten konnte die Hauptversammlung 2017 nach einer Stunde abgeschlossen werden. Ein grösserer Teil der Teilnehmerinnen und Teilnehmer nahm anschliessend in der Nähe des Versammlungsortes das Mittagessen ein und tauschte sich über die verschiedensten Aktivitäten, Herausforderungen und Fragestellungen aus. Ein Höhepunkt des bisher erlebten Austausches zwischen den Mitgliedern, der echt begeistern und motivieren konnte!